3 Wege, das Laufwerk C in Windows 10 einfach zu erweitern

Wenn Ihr Laufwerk C fast voll ist und der Computer langsamer läuft, können Sie das Laufwerk C in Windows 10 oder 11 über die Datenträgerverwaltung, DiskPart und einen kostenlosen Partitionsmanager eines Drittanbieters erweitern. Mit jedem dieser Programme können Sie den Speicherplatz auf dem Laufwerk C problemlos vergrößern.

Warum das Laufwerk C in Windows 10 erweitern?

Nachdem Sie Ihren Computer mit Windows 10 für eine lange Zeit benutzt haben, kann es sein, dass Sie eine Warnung über geringen Speicherplatz auf Laufwerk C erhalten. Es ist wirklich ein lästiges Problem, besonders für die Benutzer, deren Arbeit vom Computer abhängt, wie z.B. Spieletester, Redakteure, Designer. Um das Problem zu beheben, können Sie nicht nur den Speicherplatz auf Laufwerk C freigeben, indem Sie Anwendungen auf ein anderes Laufwerk verschieben, eine Datenträgerbereinigung durchführen usw., sondern auch versuchen, Laufwerk C zu erweitern.

3 Möglichkeiten zur Erweiterung der Systempartition in Windows 10/11

Normalerweise ist Ihr C-Laufwerk die Partition, die Betriebssysteminformationen enthält. Hier bieten wir Ihnen 3 effektive und einfache Möglichkeiten, um den Speicherplatz auf Laufwerk C in Windows 11, 10, 8, 7 zu vergrößern. Sie können eine nach Ihrem Bedarf wählen.

Weg 1. Erweitern Sie das Laufwerk C über die Datenträgerverwaltung mit angrenzendem nicht zugewiesenem Speicherplatz

Wenn es hinter dem Laufwerk C einen angrenzenden nicht zugeordneten Speicherplatz gibt, können Sie diesen in der Windows 10/11 Datenträgerverwaltung erweitern. Hier sind detaillierte Schritte:

  • Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig Windows + R, um den Dialog Ausführen zu öffnen.
  • Schritt 2. Geben Sie diskmgmt.msc ein und drücken Sie Enter, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.
  • Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie „Datenträger erweitern“.
  • Schritt 4. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um diesen Vorgang abzuschließen.

Hinweis: Wenn der nicht zugewiesene Speicherplatz nicht rechts neben dem Laufwerk C liegt, wird die Option „Volume erweitern“ ausgegraut und kann nicht angeklickt werden.

Weg 2. C-Laufwerk über Diskaprt mit zusammenhängendem, nicht zugewiesenem Speicherplatz vergrößern

Wenn sich hinter der Systempartition ein zusammenhängender, nicht zugewiesener Speicherplatz befindet, können Sie diesen auch mit dem Dienstprogramm Diskpart erweitern.

  • Schritt 1. Öffnen Sie den Dialog Ausführen, geben Sie diskpart ein und klicken Sie auf OK.
  • Schritt 2. Führen Sie die Befehle wie folgt aus:

▶list disk

▶select disk n: n bezieht sich auf die Nummer der Festplatte, die das Laufwerk C enthält.

▶Liste Partition

▶wähle Partition m: m ist die Nummer des Laufwerks C.

▶Größe erweitern= x: x ist die Größe in MB, die Sie der Systempartition hinzufügen möchten.

Hinweis: Genau wie die Datenträgerverwaltung kann DiskPart das Laufwerk C nur dann vergrößern, wenn es auf der rechten Seite einen angrenzenden freien Speicherplatz gibt.

Weg 3. Erweitern von Laufwerk C mit nicht angrenzendem, nicht zugewiesenem Speicherplatz

Aus dem vorhergehenden Inhalt geht hervor, dass sowohl die Datenträgerverwaltung als auch DiskPart dieselbe Einschränkung haben: Sie können ein Volume nur erweitern, wenn ein zusammenhängender, nicht zugeordneter Speicherplatz folgt. Außerdem können sie nur NTFS-Partitionen erweitern. Wenn das Laufwerk C ein FAT32-Dateisystem hat, können sie Ihnen auch nicht helfen.

In solchen Fällen sollten Sie besser eine Partitionsverwaltungssoftware eines Drittanbieters verwenden, wie z. B. AOMEI Partition Assistant Standard. Diese Freeware kann das Laufwerk C flexibler erweitern. Zum Beispiel kann sie nicht zugewiesenen Speicherplatz, egal wo auf der Festplatte, in 3 Schritten direkt in das Laufwerk C einfügen. Außerdem können Sie die Partition verschieben, damit der nicht zugewiesene Speicherplatz an die zu erweiternde Partition angrenzt, und sie dann erfolgreich erweitern. Sie können das Programm kostenlos herunterladen und sich ansehen, wie es funktioniert.

  • Stellen Sie sicher, dass auf der Festplatte freier, nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass alle laufenden Anwendungen auf der Partition, die Sie bearbeiten wollen, geschlossen wurden.
  • Schalten Sie die Stromversorgung nicht aus, bevor die Aufgabe abgeschlossen ist.

 

  • Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Partition Assistant Standard. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C und wählen Sie „Partitionen zusammenführen“.
  • Schritt 2. Markieren Sie den nicht zugewiesenen Speicherplatz und klicken Sie auf „OK“.
  • Schritt 3. Klicken Sie abschließend auf „Übernehmen“, um die ausstehende Operation zu bestätigen.

Sehen Sie? Mit nur 3 einfachen Schritten ist es geschafft! Außerdem können Sie auf die Professional Edition upgraden, die zwei weitere Methoden zur Erweiterung des Laufwerks C in Windows 11/10/8/7 bietet. Die eine ist „Freien Speicherplatz zuweisen“, mit der Sie direkt freien Speicherplatz von einem Laufwerk auf ein anderes zuweisen können, während die andere der „Assistent zum Erweitern von Partitionen“ ist, mit dem Sie den Speicherplatz des Laufwerks C vergrößern können, ohne den Computer neu zu starten. Im Folgenden wird gezeigt, wie Sie den „Assistenten zum Erweitern von Partitionen“ verwenden.

  • Schritt 1. Starten Sie AOMEI Partition Assistant Professional. Klicken Sie auf der linken Seite der Benutzeroberfläche auf „Assistent zum Erweitern von Partitionen“ (Extend Partition Wizard).
  • Schritt 2. In dem sich öffnenden Fenster gibt es zwei Möglichkeiten. Um das System zu erweitern, klicken Sie auf Systempartition erweitern und dann auf Weiter.
  • Schritt 3. Klicken Sie auf die Partition, von der Sie freien Speicherplatz hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  • Schritt 4. Bewegen Sie die Leiste nach rechts, um die Größe des freien Speicherplatzes zu bestimmen, den Sie auf Laufwerk c hinzufügen möchten. Klicken Sie dann auf Weiter.
  • Schritt 5. Klicken Sie auf Fortfahren, um die Aufgabe auszuführen, dann können Sie das Laufwerk C erweitern.

Abschließende Worte

Offensichtlich ist es nicht schwer, das Laufwerk C in Windows 10/11 zu erweitern, auch wenn kein zusammenhängender, nicht zugewiesener Speicherplatz dahinter ist. Wählen Sie eine der drei aufgeführten Lösungen je nach Situation aus. Abgesehen von der Vergrößerung des Systemlaufwerks in Windows 10/11 bietet die Software AOMEI Partition Assistant auch viele andere Funktionen: Migration des Betriebssystems auf eine SSD, Aufteilung einer großen Partition in zwei kleinere Partitionen, Klonen einer Festplatte (SSD, HDD, SD-Karte, USB-Stick), Angleichen von SSD-Partitionen und mehr.