Wie ist das Modul aufgebaut?

Dieses Modul wird sich mit all diesen Aspekten mithilfe von Lektüre und Links zu interaktiven Inhalten befassen.

Inhalt:

  • Übungen zum Leseverständnis: Diese Teile des Modules werden Sie auf Ressourcen verweisen, die Sie bei Ihrer Aufgabe unterstützen können.
  • Lernobjekt: Diese „Checkliste” hilft Ihnen dabei, den Prozess und den Kontext Ihrer OER zu durchdenken sowie zu demonstrieren, wie die Produktion eines frei zugänglichen interaktiven Lernobjekts aussehen kann. 
  • Aufgabe: Diese Aufgabe müssen Sie alleine lösen. Es handelt sich um eine sehr offene Aufgabe, weil das Thema seinem Wesen nach offen ist. Wir stellen Ihnen jedoch einige Richtlinien zur Verfügung.

Was Sie lernen werden:

  • Was benötigt wird, um eine OER auffindbar zu machen (Stichwort: Metadaten)
  • Eine Auswahl an Tools und Plattformen, die ihm/ihr bei der Erstellung von OER helfen 
  • Wie OER anderen/Menschen mit Lernbedürfnissen zugänglich gemacht wird 
  • Verfahrensweisen, die dafür sorgen, dass Ihre OER problemlos genutzt und angepasst werden kann
  • Einige Einschränkungen/Möglichkeiten verschiedener Geräte, Formate, Sprachen etc.