Aufgabe 4 - OER beurteilen: erfüllen die OER die Qualitätskriterien?

Im Rahmen von Aufgabe 3 sind Sie auf viele OER gestoßen. Viele davon werden jedoch Ihre Zielsetzung nicht erreichen, andere werden von niedriger Qualität oder unvollständig sein.  
Die Auswahl der OER ist ein wesentlicher Schritt dieses Prozesses, um die Qualität der Ressource sicherzustellen. Pérez-Mateo et al. (2011) schlagen einen Katalog an Qualitätskriterien in Bezug auf Inhalt und Format vor. Sie können Ihnen dabei helfen, die passenden Ressourcen für Ihre Bedürfnisse auszusuchen.

Die folgenden Dokumente könnten auch von Interesse für Sie sein:

  • Pérez-Mateo, M., Maina, M.F., Guitert, M.& Romero, M. (2011). Learner generated content: quality criteria in online collaborative learning (click!)
  • Wiley, D. (2015). Stop Saying high quality (click!). Post from iterating toward openness blog
  • Atenas, J. & Havemann, L. Questions of quality in repositories of open educational resources: a literature review. Research in Learning Technology, 22, jul. 2014. ISSN 2156-7077. Date accessed: 01 Oct. 2015. (click!)
  • Camilleri, A.F., Ehlers, U.D. & Pawlowski, J. (2014). State of the Art Review of Quality Issues related to Open Educational Resources (OER). Spain: Joint Research Centre (click!)
  • Kawachi, P. (2015). Quality Assurance for OER: Current State of the Art and the TIPS Framework. eLearning Papers, 40. ISSN: 1887-1542.

Wählen Sie aus den gefundenen Ressourcen 5–10 OER aus, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passen (Aufgabe 1 & 2) und ermitteln Sie die Elemente, die abhängig von den Qualitätskriterien verbessert werden könnten. Vervollständigen Sie dazu diese Vorlage:

 

weiter mit Aufgabe 5...