Aufgabe 5 - was werde ich tun? OER umfunktionieren

Die letzte Aufgabe besteht darin, die ermittelte OER (Aufgabe 4) an Ihre Bedürfnisse anzupassen (Aufgabe 1 & Aufgabe 2). Bei dem entstandenen „Produkt“ wird es sich ebenfalls um eine OER handeln. 

Dabei wird Ihnen diese Ressource helfen:

  • Kahle, D. (2008) Designing Open Educational Technology, In Ilyoshi, T., and Vijay Kumar, M.S. (Eds.) Opening Up Education: The Collective Advancement of Education through Open Technology, Open Content, and Open Knowledge (pp 27-45), MIT Press, click! (nur Kapitel 2)

Tragen Sie danach die wesentlichen Elemente Ihrer OER in die folgende Tabelle ein. Sie müssen nur die wichtigsten Eigenschaften und Handlungen identifizieren; Sie müssen die Veränderungen, die Sie ermitteln, nicht umsetzen:

Austausch mit Ihren Kollegen:
Teilen Sie schließlich Ihre Ergebnisse mit Kollegen und diskutieren Sie: Allgemeine Auffassung, Durchführbarkeit, Stärken und Schwächen, Eignung etc.

 

schließen Sie Modul 3 ab...